Leider wurde zu Ihrem Suchbegriff nichts gefunden. Bitte geben Sie einen anderen Suchbegriff ein.

To Ol

To Øl ist eine junge dänische...
To Øl ist eine junge dänische Craft-Bier-Brauerei, die 2010 gegründet wurde. Als To Øl gegründet wurde, hatten sie die Nase voll von hundert Jahre alten Brauereien, die nur aufgrund ihres hohen Alters ein Revier für sich beanspruchen - stattdessen wollten sie ihrem Bier etwas Jugend verleihen. Bei To Øl werden zeitgemäße Biere gemacht. Sie brauen eine breite Palette an kräftigen, provokanten, frischen und blumigen Bieren; hopfige, ausgewogene und komplexe Biere, sowohl hell als auch dunkel, stark und einfach. Sie brauen die Biere, die sie selbst trinken möchten, und arbeiten daran, die besten Biere der Welt zu brauen. Sie gehen keine Kompromisse ein, wenn es um Geschmack und Ausgewogenheit geht, und verschieben immer wieder die Grenzen des Bierhandwerks. Im Jahr 2005 waren die Gründer von To Øl, Tore Gynther und Tobias Emil Jensen, junge Leute, die auf ein Gymnasium in Nørrebro, Kopenhagen, gingen - Det Fri Gymnasium. Sie übernahmen die Schulküche während der Schulschlusszeiten und verwandelten diese in ein Braulabor. Malz wurde eingemaischt, Hopfenblätter gekocht, Hefe vergoren und in Laborkolben geköchelt. Kurzum: Die Jagd nach starken Qualitätsbieren hatte begonnen. To Øl brachte 2010 das erste kommerzielle Bier auf den Markt und die Brauerei To Øl wurde gegründet. To Øl wurde 2012 in die Ratebeer-Liste der 100 besten Brauereien der Welt aufgenommen - und 2014 wurde To Øl als 9. beste Brauerei der Welt ausgezeichnet. Seit dieser ersten Veröffentlichung sind viele verrückte Dinge passiert, aber selbst Schulfreunde gehen auseinander, und Anfang 2017 verließ Tobias Emil Jensen To Øl, um sich anderen Projekten zu widmen.