Namenspatron der neuen Marke ist...
Namenspatron der neuen Marke ist Pitter, ein fiktiver Köbes (Kellner) mit Herz und Seele. Pitter hat viele Jahre rund um den Globus seine Leidenschaft gelebt und kehrt jetzt in seine Heimat zurück. Mit im Gepäck: seine eigene Rezeptur, das Ergebnis seiner lebenslangen Erfahrung. Pitters – das leckerste Bier der Welt. Meint zumindest Pitter. Zu...Weiterlesen...

Home of Pitters

Namenspatron der neuen Marke ist...
Namenspatron der neuen Marke ist Pitter, ein fiktiver Köbes (Kellner) mit Herz und Seele. Pitter hat viele Jahre rund um den Globus seine Leidenschaft gelebt und kehrt jetzt in seine Heimat zurück. Mit im Gepäck: seine eigene Rezeptur, das Ergebnis seiner lebenslangen Erfahrung. Pitters – das leckerste Bier der Welt. Meint zumindest Pitter. Zu dieser Geschichte passt Brauer Sebastian Sauer (Freigeist Bierkultur) wie kein Zweiter. Schon im Juni 2017 hat die FAZ geschrieben: „Es gibt wohl keinen deutschen Brauer, der mehr in der Welt herumkommt als Sebastian Sauer.“ Vier bis fünf Monate pro Jahr ist er in Sachen Bier im Ausland unterwegs, vielfach in den USA, 2017 sogar in Nordkorea, zuletzt in Peru und Jordanien. Nebenbei kann Sebastian optisch glatt als Pitters Bruder durchgehen – das ist allerdings Zufall.