Gose

Bei der Gose handelt es sich um ein traditionell gold-gelbes Bier mit einer leichten Trübung, welches sich auf der spritzig-sauren Seite der Palette anordnet. Dazu sind herbe, salzige Noten zu schmecken neben Koriander, welcher in Form von Samen dem Bier hinzugefügt wird. Wir bewegen und bei diesem Bier bei etwa 4-4,5% Vol.

Fun Fact: Die Gose wurde 1332 erstmalig erwähnt und war bis ins 19. Jahrhundert ein unheimlich beliebtes Bier, bis es im 20. Jahrhundert in Vergessenheit geriet und erst im Laufe der Craft Bier Bewegung wieder neues Leben eingehaucht bekommen hat.