Die Geschichte der Brasserie...
Die Geschichte der Brasserie d'Achouffe begann Ende der 1970er-Jahre, als zwei Schwäger in einer Garage begannen, ihr eigenes Bier herzustellen. Aus dem Hobby wurde schnell ein Beruf, nachdem die beiden 1986 den Bauernhof kauften, in dem sie einige Jahre gebraut hatten. Sechs Jahre später betrug die Produktion dank neuem Sudhaus bereits 5000...Weiterlesen...

Achouffe Brasserie

Die Geschichte der Brasserie...
Die Geschichte der Brasserie d'Achouffe begann Ende der 1970er-Jahre, als zwei Schwäger in einer Garage begannen, ihr eigenes Bier herzustellen. Aus dem Hobby wurde schnell ein Beruf, nachdem die beiden 1986 den Bauernhof kauften, in dem sie einige Jahre gebraut hatten. Sechs Jahre später betrug die Produktion dank neuem Sudhaus bereits 5000 Hektoliter im Jahr, verteilt auf La Chouffe und Mc Chouffe. Anfangs wurden ausschließlich 75cl-Flaschen und "kleine" 20l-Fässer produziert, der Verkauf in 0,33l-Flaschen erfolgt erst seit 2009. Mittlerweile umfasst die Zwergenfamilie vier Mitglieder: Marcel (La Chouffe), Malcolm (Mc Chouffe), Matthew (Houblon Chouffe) und Micheline (Cherry Chouffe). Jeder Zwerg repräsentiert eines der Biere aus dem Sortiment, und jeder hat seine eigene Geschichte und Charakteristik.